css templates

DEM HAGEL EINHEIZEN.

Funktionsprinzip der Hagelabwehr

Mobirise

Bei heranziehenden Gewittern steigt ein Kleinflugzeug auf und verbrennt in speziellen Rauchgasgeneratoren eine unbedenkliche Silberjodid-Verbindung im Bereich der Aufwinde von hagelträchtigen Wolken. An den dabei freigesetzten Kondensationskernen lagert sich Wasserdampf an. Dadurch bilden sich in der Wolke viele kleine, anstatt großer Hagelkörner. Diese schmelzen in der Regel, bevor sie den Boden erreicht haben, zu Regen, Graupel oder deutlich kleinerem Hagel.
Hier gelangen Sie zur „Hagelflieger-Reportage“ in der SWR-Mediathek.

Flugdaten

Hier können Sie die Flugeinsatzprotokolle als PDF downloaden
Einsatzprotokoll vom 11.06.2018
Einsatzprotokoll vom 04.07.2018

Der Vorstand der Hagelabwehr Ortenau.

(von links): Vorsitzender Franz Benz (stellvertretender Präsident des Badischen Weinbauverbandes), stellvertretender Vorsitzender Wendelin Obrecht (Obstgroßmarkt Mittelbaden), Geschäftsführer Manfred Bannwarth, Beirat Michael Boos, Stefan Huschle (Weingut Frankenstein Offenburg), Jochen Adam für die Tabakbauer, Kassenprüfer Marco Köninger und Pilot Frank Kasparek. 

45

Mitgliedsunternehmen

2

Hagelflieger

2546354125

geschmolzene Hagelkörner ;-)

Eine Initiative von:

• Unterausschuss Gesamtstrategie Ländlicher Raum des Ortenaukreises

• Obstgroßmarkt Mittelbaden eG

• Winzergenossenschaften und Weingüter im Schutzgebiet

• Maschinenring Ortenau e.V.

• Landesverband baden-württembergischer Tabakpflanzer e.V.

• Christbaumverband Baden- Württemberg e.V.

• Wirtschaft und Gewerbe

Download Meldeformular:

Formular Hagelmeldung

Adresse

Hagelabwehr Ortenau e.V.
Bahnhofstr. 67
77731 Willstätt

Kontakt

hagelflieger@mr-ortenau.de
Telefon: +49 7852 15 78